Mundhygiene und Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Zahnreinigung

1. ) Mundhygiene

Die Basis für gesunde Zähne beginnt bereits zu Hause mit der alltäglichen Mundhygiene. Das Zähneputzen, ob mit einer normalen oder einer elektrischen Zahnbürste, reicht jedoch nicht aus, um Zähne und Zahnfleisch optimal zu pflegen. Speisereste und Bakterien sammeln sich oft in den Zahnzwischenräumen und Nischen, was zur Zahnfleischentzündung und Taschenentzündung führen kann. Eine Zahnfleischblutung kann begleitend auftreten. Zudem führt Rauchen, der Genuss von Rotwein oder Kaffee häufig zu Zahnverfärbungen.

Der Ablauf von unseren Mundhygienesitzungen beinhaltet volgende Punkte:

  • Aufzeigen von Schwachstellen beim Zähneputzen (mit Hilfe von Anfärbung)
  • Bei Kindern: Miteinbeziehen der Eltern (siehe Punkt 3)
  • Instruktion der richtigen Putztechnik
  • Hilfsmittel bei der Zahnreinigung
  • Profesionelle Zahnreinigung (siehe Punkt 2)
  • Fluoridierung
  • Nachsorge und Festlegung von Kontrollintervallen

 

2.) Profesionelle Zahnreinigung

Um dem vorzubeugen, bieten wir Ihnen eine professionelle Zahnreinigung in unserer Ordination an, welche von unserer speziell ausgebildeten Prophylaxeassistentin durchgeführt wird. Bei der professionellen Zahnreinigung werden Zahnstein, Beläge und Plaques schonend und gründlich mit Hilfe von (Ultra)-Schallgeräten, Handinstrumenten und einem Pulverstrahlgerät entfernt. Ein wichtiger Punkt ist auch die Reinigung der Zahnzwischenräume. Anschließend wird eine Politur der Zähne durchgeführt.

 

3.) Kindermundhygiene

Um besonders früh mit der Prophylaxe zu beginnen, haben wir besonderen Werte auf unsere kleinen Patienten gelegt. Es ist sehr wichtig, dass Kinder bereits im jungen Alter die richtige Putztechnik erlernen um spätere Komplikationen mit den Zähnen vermeiden zu können. Der Ablauf einer Mundhygienesitzung bei Kindern läuft genauso ab wie bei Erwachsenen. Jedoch sind die Eltern ein wichtiger Eckpfeiler dabei um ihre Kinder bei der häuslichen Zahnreinigung zu überprüfen. Deshalb ist es sehr ratsam, dass zumindest ein Elternteil bei der Mundhygienesitzung am Zahnarztstuhl dabei ist.

Meinungen unserer Patienten
  • Vielen Dank Frau Doktor für alles. Die Schmerzen sind wirklich endlich weg und die Prothese ist für mich nicht mehr wahrnehmbar. Das Drückgefühl auf der linken Seite ist nun auch ganz weg.
    Claudia j.
  • Liebe Frau Weinberger, vielen Dank für ihre Beratung, ich habe mein Arbeitsprozess optimiert und sehe bereits die ersten Erfolge.
    Angelika J.
Bitte bewerten Sie unsere Seite
Mundhygiene und Professionelle Zahnreinigung (PZR) Durchschnittsbewertung:0 - von 0 Besucher